Bioelektrische Impedanzanalyse (B.I.A.)

Eine einfache Methode zur Ermittlung von Körperzusammensetzung und Ernährungszustand

Die Ermittlung Ihres aktuellen Ernährungszustandes ist sowohl für gesunde als auch für kranke Menschen sehr wichtig. Die B.I.A. ist eine in vielen Studien erprobte, wissenschaftlich anerkannte und nicht invasive Methode zur Bestimmung des Ernährungszustandes. Dadurch kann eine Fehl- oder Mangelernährung frühzeitig erkannt und auch Rückschlüsse auf die körperliche Fitness gezogen werden.


Einfach-Sicher-Präzise-Schnell

 

Funktionsweise der B.I.A. Messung

Die Messung erfolgt über zwei Elektroden an Hand und Fuß, dauert nur wenige Sekunden und ist für den menschlichen Organismus nicht spürbar. Durch unterschiedliche elektrische Widerstände der verschiedenen Körpergewebe kann man mit B.I.A. die unterschiedlichen Körperanteile an Wasser, Fett, Organen, Muskeln etc. präzise und schnell bestimmen. Direkt nach der Messung erfolgt die Auswertung im persönlichen Gespräch mit einem unserer B.I.A. Experten und auf Wunsch eine Nachbetreuung.

Wer profitiert von der B.I.A.?

  • Menschen, die sich bewusst und gesund ernähren möchten: B.I.A. macht die Auswirkung von Ernährung auf körperliche Prozesse sichtbar.

  • Sportler und Menschen in der Rehabilitation: B.I.A misst den Zellaufbau und dokumentiert Trainingsverläufe.

  • Menschen, die ihr Gewicht gesund reduzieren möchten: mit B.I.A. können Diätverläufe verfolgt werden, da die Messung Fettabbau von bloßem Wasserverlust unterscheidet.

  • Ältere Menschen: Mit B.I.A. kann eine drohende oder schon vorhandene Mangelernährung frühzeitig erkannt werden.

  • Patienten mit Darmerkrankungen (z.B. Morbus Crohn): B.I.A. erkennt Mangelernährung und Wasserverluste durch Durchfälle.

  • Diabetiker: B.I.A. dokumentiert die Auswirkung von Ernährungsfehlern.

  • Patienten mit Nierenerkrankungen und Dialysepatienten: B.I.A. erkennt extrazelluläre Überwässerung oder schleichende Zellverluste.

  • Patienten mit Autoimmun- und Krebserkrankungen: B.I.A. ermöglicht die frühzeitige Erfassung von Abbauprozessen.

 

Ein Text von:
Apotheker Martin Hoffmann

Asklepios Apotheke


Kontakt

Telefonnummer: 0611 - 950 16 - 400
Fax: 0611 - 950 16 - -499

Asklepios Gesundheitszentrum
Schiersteiner Str. 42
65187 Wiesbaden

Öffnungszeiten

Montag 08.00 – 19.00 Uhr
Dienstag 08.00 – 19.00 Uhr
Mittwoch 08.00 – 19.00 Uhr
Donnerstag 08.00 – 19.00 Uhr
Freitag 08.00 – 19.00 Uhr
Samstag 08.00 – 14.00 Uhr